Wenn sich der Kreditnehmer nicht an die Bedingungen der Vereinbarung hält, ist es Ihre Wahl, wie Es weitergeht. Der erste Schritt besteht darin, mit ihnen zu sprechen – festzustellen, was das Problem ist und ob Sie es zwischen Ihnen lösen können. Sie können die Bedingungen in der ursprünglichen Vereinbarung ändern (um ihnen z. B. mehr Zeit zur Rückzahlung zu geben). In diesem Fall müssen Sie beide die aktualisierte Vereinbarung mit den anwesenden Zeugen unterzeichnen. Um solche schädlichen Auswirkungen (auf Beziehungen oder Finanzen) zu vermeiden, ist es eine gute Idee, zuerst sorgfältig zu überlegen, ob das Darlehen aufgenommen werden soll, und dann die Bedingungen des Darlehens und der Rückzahlungsvereinbarungen in einer schriftlichen Vereinbarung zu formalisieren. Was auch immer die Beweggründe für solche Privaten Kredite sind, es ist wichtig, sich der möglichen Auswirkungen der Einführung finanzieller Angelegenheiten in eine persönliche Beziehung bewusst zu sein. Im Bereich Zinsen fügen Sie Informationen für jedes Interesse ein. Wenn Sie keine Zinsen berechnen, müssen Sie diesen Abschnitt nicht einschließen. Wenn Sie es jedoch sind, müssen Sie das Datum, an dem die Zinsen für das Darlehen anfallen, und ob die Zinsen einfach oder zusammengesetzt sein werden, im Einzelnen mitdem im Einzelnen anfallen. Einfache Zinsen werden auf dem nicht gezahlten Kapitalbetrag berechnet, während Zinseszinsen auf dem unbezahlten Kapital und etwaigen nicht gezahlten Zinsen berechnet werden. Ein weiterer Aspekt von Interesse, den Sie im Detail haben müssen, ist, ob Sie einen festen oder variablen Zinssatz haben.

Ein festverzinsliches Zinsdarlehen bedeutet, dass der Zinssatz während der Laufzeit des Darlehens gleich bleibt, während ein Darlehen mit variablem Zinssatz bedeutet, dass sich der Zinssatz im Laufe der Zeit auf der Grundlage bestimmter Faktoren oder Ereignisse ändern kann. Fragen Sie sich zuerst, ob Sie es sich leisten können, den Kredit zu machen. Sobald das Geld überwiesen wurde, tritt die Vereinbarung in Kraft, und jetzt ist es wichtig, Aufzeichnungen zu führen – über die ursprüngliche Überweisung, und wann und wie viel Sie zurückgezahlt haben. Die Rückzahlung per Dauerauftrag ist vorzuziehen. Wenn Sie der Kreditnehmer in der Vereinbarung sind, möchten Sie einen niedrigen Zinssatz, der Sie mit Zahlungen, die Sie sich leisten können, verlassen wird. Sie wollen Geld übrig haben, um Ihren Lebensstil zu erhalten und für den Ruhestand zu sparen. Wenn Sie der Kreditgeber sind, wollen Sie einen Zinssatz, der Sie zumindest die Inflation schlagen lässt, und Sie wollen Klarheit darüber, wie und wann Sie Zahlungen erhalten. Sobald Sie über die Informationen über die am Darlehensvertrag beteiligten Personen verfügen, müssen Sie die Einzelheiten des Darlehens einschließlich der Transaktionsinformationen, Zahlungsinformationen und Zinsinformationen skizzieren. Im Transaktionsabschnitt geben Sie den genauen Betrag an, der dem Kreditgeber nach Ausführung der Vereinbarung geschuldet wird. Der Betrag enthält keine Zinsen, die während der Laufzeit des Darlehens anfallen. Sie werden auch detailliert, was der Kreditnehmer als Gegenleistung für diese Summe von Geld, die sie versprechen, an den Kreditgeber zu zahlen.