Architekten, Garten- und Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Innenarchitekten gehören zu den rechtlich geschützten Berufen in Deutschland. Nur wer sich bei einer der sechzehn Länderkammern anmeldet, ist offiziell berechtigt, seinen Berufstitel zu tragen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Ausbildungs- und Qualitätsstandards auf einem vergleichbar hohen Niveau bleiben. Als Berufsorganisation vertritt die Bundesarchitektenkammer die Interessen ihrer Mitglieder in der Öffentlichkeit und in der Politik, national und international. Die Chancen, als Gärtner arbeitzutun, sind durchschnittlich, da es sich um einen beliebten Job handelt, der keine Einstiegsausbildung erfordert, so dass ein hoher Wettbewerb um verfügbare Arbeitsplätze besteht. Gärtner/Arbeiter bauen junge Pflanzen, Blumen, Bäume und Sträucher zum Verkauf oder für den Einsatz in Parks und Gärten an. Nach Angaben des Bundesarchitektenkammer (BAK) gibt es einen Tarifvertrag für Angestellte. Dies gilt jedoch nur für Ingenieur- und Architekturbüros im Arbeitgeberverband. Neben diesen weitgehend unverbindlichen Tarifgehältern dienen die Gehaltsempfehlungen des Arbeitgeberverbandes Deutscher Architekten und Ingenieure auch als gute Orientierung für die Gehaltserwartungen. Darüber hinaus veröffentlicht das BAK regelmäßig Erhebungen zur Ermittlung der aktuellen Einkommenssituation. Da Architekten ihr Gehalt frei aushandeln können, lohnt es sich, sich diese Umfragen anzusehen. Landschaftsgärtner entwerfen, entwickeln, pflegen und umgestalten Gärten und Landschaften.

Es gibt keine spezifischen Anforderungen an die Sekundarstufe, um Gärtner zu werden. Die Agrar- und Gartenbauwissenschaften, Biologie und Mathematik sind jedoch nützlich. Die Erntehelfer helfen beim Anbau und der Ernte von Obst, Gemüse und anderen Erzeugnissen auf Bauernhöfen, Marktgärten, Obstgärten und Weinbergen. Wenn Sie bereits Landschaftsgärtner, Designer, professioneller Gärtner oder Lieferant der Branche sind und Teil der APL-Community werden möchten, erfahren Sie mehr über die Mitgliedschaft in der APL, indem Sie hier klicken… Lindsay Hyde gibt zu, dass er seine Gartenkarriere nicht mit viel Pflanzenwissen begonnen hat. “Im Rahmen meiner Gartenbaulehre gab es eine Pflanzenausweis-Sache, die wir besuchen mussten. Sie waren alle Laubbäume und ich habe einfach `Eiche, Eiche, Eiche` gesetzt und das waren meine 10 Vermutungen, ich wusste es einfach nicht.” Es gibt keine spezifischen Anforderungen, um Gärtner zu werden. Erfahrung oder ein Nationalcertificate in Horticulture (Stufe 4) kann jedoch nützlich sein. Die Association of Professional Landscapers (APL) umfasst akkreditierte Landschaftsunternehmen, die Gärten in ganz Großbritannien entwerfen, bauen und pflegen. Der strenge Prüfprozess ist der härteste in der Branche. Zusammen mit der Erstinspektion wird jedes Mitglied jährlich überprüft, um sicherzustellen, dass jedes Mitglied über aktuelle Versicherungen verfügt, das Gesundheits- und Sicherheitsrecht einhält und seine Arbeitsqualität höchstmöglich ist.

Die APL ist der einzige Betreiber von Landschaftsbausystem Trustmark, einer von der Regierung unterstützten Initiative, die den Handel mit Verbrauchern fördert. Die Bezahlung selbständiger Gärtner hängt vom Erfolg ihres Unternehmens ab.